Welchen Schweregrad hat die Depression?

Depressionen: Schweregrad

Ihr Arzt oder Psychologe unterscheidet in leichte, mittelgradige oder schwere Depressionen.

Diese Unterscheidung ist deswegen wichtig, da sich nach dem Schweregrad auch die Wahl der Therapie richtet.

Für die Bestimmung des Schweregrades unterscheidet ihr Arzt oder Psychologe in so genannte Hauptsymptome und Nebensymptome:

Hauptsymptome

Es gibt drei Hauptsymptome der Depression:

Nebensymptome

Die sieben so genannten Nebensymptome der Depression sind:

Schweregrad

Für die Bestimmung des Schweregrades der Depression wird untersucht, wie viele Haupt-und Nebensymptome über einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen bestanden haben. Dabei gilt die folgende Einteilung: