Gesundheit
& Psyche

Gesundheit & Psyche

Dysthymie

Was ist eine “Dysthymie”?

Unter einer Dysthymie (auch “Dysthymia” oder “Dysthyme Störung” genannt) versteht man eine Erkrankung, bei der die Betroffenen langjährig unter einer leicht depressiven Verstimmung leiden.

Anders als bei der so genannten “Rezidivierenden depressiven Störung”, bei der die Stimmungslage der Betroffenen episodenhaft schwankt, leiden die Erkrankten bei der Dysthymie über mehrere Jahre nahezu ununterbrochen an der depressiven Verstimmung.

Dieses Stimmungstief ist bei der Dysthymie leichtgradiger ausgeprägt als bei einer depressiven Episode. Da sich die niedergeschlagene Stimmung bei den Betroffenen aber über Jahre hinaus chronifiziert hat, kann die Dysthymie bei ihnen zu einem lang anhaltenden Leiden führen.

Neben der depressiven Stimmungslage leiden die Betroffenen unter Symptomen wie Appetitminderung oder Appetitsteigerung, Schlaflosigkeit oder übermäßigem Schlafbedürfnis, Energieverlust oder Erschöpfung, geringem Selbstwertgefühl, schlechter Konzentrations- und Entscheidungsfähigkeit und dem Gefühl der Hoffnungslosigkeit.

Wie oben bereits erwähnt, ist das Stimmungstief bei der Dysthymie zumeist nicht so stark ausgeprägt wie bei einer Depression. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass ein an Dysthymie erkrankter Mensch zusätzlich unter einer überlagernden depressiven Episode leidet - man spricht dann von einer so genannten Double Depression.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

Wie häufig ist die Dysthymie?

Es wird geschätzt, dass das Risiko, im Laufe seines Lebens an einer Dysthymie zu erkranken, bei ca. 6% liegt.

Die Dysthymie beginnt häufig schon im Jugendalter. Im Gegensatz zur Depression sind Frauen und Männer ungefähr gleich häufig betroffen.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

 

Gibt es eine Therapie für die Dysthymie?

Die Therapie der Dysthymie ist bisher noch nicht so ausführlich wissenschaftlich untersucht worden, wie zum Beispiel die Behandlung der Depression. In den bisher durchgeführten Studien hat sich gezeigt, dass die Psychotherapie, insbesondere die so genannte Kognitive Verhaltenstherapie, bei den Betroffenen zu einer Linderung ihrer Beschwerden führen kann.

Der US-amerikanische Professor James P. McCullough hat darüber hinaus eine spezielles Therapieprogramm für die Behandlung von chronischen Depressionen bzw. Dysthymien entwickelt, das so genannte Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP), welches auch in Deutschland zunehmend in der Psychotherapie eingesetzt wird.

Neben der Psychotherapie gibt es auch die Möglichkeit einer medikamentösen Behandlung mit Antidepressiva, wobei auch dazu bisher nur wenig wissenschaftliche Studien vorliegen.

Soweit bisher bekannt, scheinen die besten Therapieerfolge wohl mit einer Kombination aus Psychotherapie und Antidepressiva-Einnahme erreichbar zu sein.

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

 

Zum Weiterlesen...

 

“Depressionen überwinden” (Stiftung Warentest)
 

Depressionen überwinden

Die Stiftung Warentest hat mit “Depressionen überwinden: Niemals aufgeben!”, geschrieben von Dr. Günter Niklewski und Dr. Rose Riecke-Niklewski, einen der umfangreichsten Ratgeber zum Thema Depressionen für Betroffene und Angehörige herausgegeben. Auf über 300 Seiten finden sich gut verständlich Informationen zu allen wichtigen Fragen rund um das Thema Depressionen. Das Buch ist auch als eBook erhältlich.
 

Weiterlesen: “Depressionen überwinden” - Buchrezension

Dieses Buch im Online-Buchhandel: Amazon.de   Buch.de   Bücher.de


© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

 

Dies könnte Sie auch interessieren...

Beratungstellen in Rosenheim, Traunstein und Miesbach

Informationen zu Beratungsstellen für Menschen mit Depressionen, Ängsten und anderen seelischen Erkrankungen, Vermittlungsstellen für ambulante Psychotherapie sowie Psychotherapeutische Kliniken in den Regionen Rosenheim, Traunstein, Wasserburg und Miesbach finden Sie auf den folgenden Seiten:

 




Leserbewertung:

4.5 Sterne   4.5  Sterne   ( 60  Leser haben diesen Artikel bewertet.)

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

        




 


Diese Seite empfehlen:





Haben Sie weitere Fragen oder interessieren Sie andere Themen?
Geben Sie hier Ihre Suchbegriffe ein, um unsere Internetseiten zu durchsuchen:
 

Loading



Gesundheit und Psyche

Informationen für Betroffene und Angehörige

Ängste und Phobien
Ängste und Phobien (Übersicht)  -  Agoraphobie  -  Panikattacken
Soziale Ängste  -  Spezifische Phobien  -  Generalisierte Ängste
Höhenangst  -  Klaustrophobie  -  Spinnenangst

Zwänge und Zwangsspektrumsstörungen
Zwänge (Übersicht)  -  Zwangshandlungen  -  Zwangsgedanken

Depressionen und Biplare Erkrankungen
Depressionen  -  Dysthymie  -  Bipolare Erkrankung  -  Zyklothymie

Burn-out und Belastungsreaktionen
Burn-out-Syndrom  -  PTSD/Traumatherapie  -  Anpassungsstörung

Beratungsstellen
Rosenheim  -  Traunstein  -  Miesbach  -  Wasserburg  -  München
Berchtesgadener Land  -  Salzburg  -  Kufstein

Stichwortverzeichnis (Von A bis Z)

 



Klinische Psychologie und Psychotherapie

Fachinformationen

Angststörungen
Angststörungen (Übersicht)  -  Agoraphobie  -  Panikstörung
Generalisierte Angststörung
Soziale Phobie  -  Spezifische Phobien

Zwangsspektrumsstörungen
Zwangsstörungen  -  Zwangsspektrumsstörungen
Verhaltenssüchte  -  Internetabhängigkeit

Affektive Störungen
Affektive Störungen (Übersicht)
Depressive Störungen  -  Dysthyme Störung
Bipolare Störungen  -  Zyklothyme Störung

Trauma- and Stressor-related Disorders
Trauma-/Stressor-related Disorders (Übersicht)  -  Akute Belastungsreaktion
Burn-out-Syndrom  -  Posttraumatische Belastungsstörung

Therapieverfahren
Therapieverfahren (Übersicht)
Kognitive Verhaltenstherapie  -  Psychodynamische Psychotherapie
Entspannungsverfahren  -  Psychopharmaka

Stichwortverzeichnis (Von A bis Z)

 



Praxis für Psychotherapie Dr. Elze

Praxisgemeinschaft Dr. Elze  -  Behandlungsangebot
Psychotherapeuten  -  Freie Therapieplätze  -  Anfahrt

 



Impressum - Rechtliche Hinweise - Datenschutzerklärung
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu
Medizinischen Informationen und Gesundheitsthemen.


Zum Seitenanfang  -  Drucken Diese Seite drucken


© Dr. Sandra Elze und Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 24. März 2016
 

Deutsch  English  English  Español