Maudsley Obsessive-Compulsive Inventory (MOCI)

Das Maudsley Obsessive-Compulsive Inventory (MOCI) von R. J. Hodgson und S. Rachman, auch Maudsley Obsessional Compulsive Inventory genannt, ist seit 1977 im Einsatz (vgl. Hodgson 1977).

Es umfasst 30 Items mit jeweils 2 Antwortmöglichkeiten (“richtig” oder “falsch”).

Die Auswertung des MOCI umfasst 4 Unterskalen:

Die Evaluierung des MOCI nach der Veröffentlichung ergab, dass lediglich die Gesamtpunktzahl sowie die Unterskalen Kontrollieren und Reinlichkeit ausreichend valide und reliabel sind.

Die Bearbeitungsdauer des Maudsley Obsessive-Compulsive Inventory beträgt ca. 5 Minuten.

Weiterlesen: Zwangsstörungen: Testpsychologie