Klinische Psychologie
und Psychotherapie

Klinische Psychologie und Psychotherapie

Reward Deficiency Syndrome

Als Reward Deficiency Syndrome (RDS) wird ein Störungsbild postuliert, bei dem es zu einem Versagen von bestimmten „Belohnungszentren“ im Gehirn kommen soll.

Das Reward Deficency Syndrome wird als Ursache für verschiedene Krankheitsbilder aus dem Bereich der Zwänge und Zwangsspektrumsstörungen, Suchterkrankungen sowie der Verhaltenssüchte diskutiert.

Darüber hinaus nennen einigen Quellen das Reward Deficiency Syndrom auch als mögliche Ursache für unter anderem ADHS, chronische Schmerzen, Adipositas und eine Vielzahl weiterer Erkrankungen.

Gerade die letztere Attribuierung des RDS zu einer Vielzahl an Krankheitsbildern führt auch immer wieder zu Kritik an diesem Modell. Während die eigentliche These eines Versagens des Belohnungssystems im Gehirn sicherlich ein ernsthaft zu diskutierendes Modell für die Pathogenese der oben genannten Krankheitsbilder darstellt, ist die wissenschaftliche Absicherung des  Reward Deficiency Syndromes bisher nur in Grundzügen erfolgt.

Von bestimmten Autoren wird ein Gendefekt als Ursache für das Reward Deficiency Syndrome postuliert (vgl. Blum 1995, Blum 1996, Blum 2000).

Aktuelle Einschätzungen zum Reward Deficiency Syndrome finden sich z.B. bei Lewis (vgl. Lewis 2013).

© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

 

Zum Weiterlesen...

 

“Arbeitsbuch Zwangsstörungen”
 

Arbeitsbuch Zwangsstörungen

Das “Arbeitsbuch Zwangsstörungen” von Bruce M. Hyman und Cherry Pedrick ist eine sehr gelungene Kombination aus einem einerseits sehr informativen und umfangreichen Buch, in dem die Hintergründe der Zwänge, Zwangshandlungen, Zwangsgedanken sowie die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten ausführlich beschrieben werden, und einem wirklichen “Arbeitsbuch”, anhand dem sich die Betroffenen alleine oder mit Unterstützung durch ihre Therapeuten Wege aus der Zwangserkrankung selbst erarbeiten können.
 

Weiterlesen: “Arbeitsbuch Zwangsstörungen” - Buchrezension

Dieses Buch im Online-Buchhandel: Amazon.de   Buch.de   Bücher.de

Literatur

Reward Deficiency Syndrome

Blum K, Wood RC, Braverman ER, Chen TJ, Sheridan PJ (1995). The D2 dopamine receptor gene as a predictor of compulsive disease: Bayes' theorem. Funct Neurol 10(1): 37-44.
Abstract >>

Blum K, Sheridan PJ, Wood RC, Braverman ER, Chen TJ, Cull JG, Comings DE (1996). The D2 dopamine receptor gene as a determinant of reward deficiency syndrome. J R Soc Med 89(7): 396-400.
Abstract >>

Blum K, Braverman ER, Holder JM, Lubar JF, Monastra VJ, Miller D, Lubar JO, Chen TJ, Comings DE (2000). Reward deficiency syndrome: a biogenetic model for the diagnosis and treatment of impulsive, addictive, and compulsive behaviors. Psychoactive Drugs 32 Suppl:i-iv, 1-112.
Abstract >>

Blum K, Chen AL, Chen TJ, Braverman ER, Reinking J et al. (2008). Activation instead of blocking mesolimbic dopaminergic reward circuitry is a preferred modality in the long term treatment of reward deficiency syndrome (RDS): a commentary. Theor Biol Med Model  5:24
Abstract >>
Full text (pdf) >>

Lewis M (2013). The thrill is gone! (filling the void of Reward Deficiency Syndrome).
E-Pub >>
 


© Dr. Sandra Elze & Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
 

 




Leserbewertung:

5 Sterne   5  Sterne   ( 4  Leser haben diesen Artikel bewertet.)

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

        




 


Diese Seite empfehlen:





Haben Sie weitere Fragen oder interessieren Sie andere Themen?
Geben Sie hier Ihre Suchbegriffe ein, um unsere Internetseiten zu durchsuchen:
 

Loading



Gesundheit und Psyche

Informationen für Betroffene und Angehörige

Ängste und Phobien
Ängste und Phobien (Übersicht)  -  Agoraphobie  -  Panikattacken
Soziale Ängste  -  Spezifische Phobien  -  Generalisierte Ängste
Höhenangst  -  Klaustrophobie  -  Spinnenangst

Zwänge und Zwangsspektrumsstörungen
Zwänge (Übersicht)  -  Zwangshandlungen  -  Zwangsgedanken

Depressionen und Biplare Erkrankungen
Depressionen  -  Dysthymie  -  Bipolare Erkrankung  -  Zyklothymie

Burn-out und Belastungsreaktionen
Burn-out-Syndrom  -  PTSD/Traumatherapie  -  Anpassungsstörung

Beratungsstellen
Rosenheim  -  Traunstein  -  Miesbach  -  Wasserburg  -  München
Berchtesgadener Land  -  Salzburg  -  Kufstein

Stichwortverzeichnis (Von A bis Z)

 



Klinische Psychologie und Psychotherapie

Fachinformationen

Angststörungen
Angststörungen (Übersicht)  -  Agoraphobie  -  Panikstörung
Generalisierte Angststörung
Soziale Phobie  -  Spezifische Phobien

Zwangsspektrumsstörungen
Zwangsstörungen  -  Zwangsspektrumsstörungen
Verhaltenssüchte  -  Internetabhängigkeit

Affektive Störungen
Affektive Störungen (Übersicht)
Depressive Störungen  -  Dysthyme Störung
Bipolare Störungen  -  Zyklothyme Störung

Trauma- and Stressor-related Disorders
Trauma-/Stressor-related Disorders (Übersicht)  -  Akute Belastungsreaktion
Burn-out-Syndrom  -  Posttraumatische Belastungsstörung

Therapieverfahren
Therapieverfahren (Übersicht)
Kognitive Verhaltenstherapie  -  Psychodynamische Psychotherapie
Entspannungsverfahren  -  Psychopharmaka

Stichwortverzeichnis (Von A bis Z)

 



Praxis für Psychotherapie Dr. Elze

Praxisgemeinschaft Dr. Elze  -  Behandlungsangebot
Psychotherapeuten  -  Freie Therapieplätze  -  Anfahrt

 



Impressum - Rechtliche Hinweise - Datenschutzerklärung
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu
Medizinischen Informationen und Gesundheitsthemen.


Zum Seitenanfang  -  Drucken Diese Seite drucken


© Dr. Sandra Elze und Dr. Michael Elze
Prien am Chiemsee / Rosenheim, www.Dr-Elze.com
Letzte Aktualisierung: Freitag, 25. März 2016
 

Deutsch  English  English  Español