Soziale Phobie: Escitalopram

Der Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (engl.: selective serotonin reuptake inhibitor, SSRI) Escitalopram wird unter anderem zur Behandlung der Sozialen Phobie eingesetzt.


Dosierung

Die empfohlene Tagesdosis des Escitaloprams zur Behandlung der Sozialen Phobie beträgt 10 bis 20mg/d.

Diese Dosis sollte nicht überschritten werden, da bei einer höheren Dosis kardiale Nebenwirkungen (QTc-Zeit-Verlängerung) auftreten können.

Für Patienten über 65 Jahren wird eine maximale Tagesdosis von 10mg/d empfohlen.


Handelsnamen

Escitalopram wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter dem Handelsnamen Cipralex ® angeboten.