Wie werden Zwänge behandelt?

Viele Menschen kennen das Problem, dass sich Zwänge oftmals nur sehr wenig von alleine verbessern. Deswegen stellt sich früher oder später immer wieder die Frage: Wie lassen sich Zwänge am besten behandeln? Hierzu gibt es inzwischen einige klare Empfehlungen:

Psychotherapie

Es hat sich in vielen Studien gezeigt, dass Erkrankte oftmals am besten von einer Psychotherapie, insbesondere von einer so genannten Verhaltenstherapie profitieren. Die kognitive Verhaltenstherapie, auch Kognitiv-behaviorale Therapie genannt, gehört deswegen heute zu den wichtigsten Behandlungsmethoden für Zwänge.

Weiterlesen:
   • Zwänge: Psychohterapie

Medikamente

Falls die Verhaltenstherapie alleine nicht ausreicht, um die Zwänge ausreichend zu verbessern, können ergänzend auch bestimmte Medikamente eingesetzt werden, von denen man weiss, dass sie bei Zwängen eine ganz gute Wirkung haben. Sehr häufig kommen dabei die so genannten Selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, die “SSRI”, zum Einsatz.

Die Medikamente können zum Beispiel eine sehr gute Hilfe sein, bis eine Verhaltenstherapie ausreichend wirkt.

Weiterlesen:
   • Zwänge: Medikamente